Schnittbezeichnungen

Neue genderneutrale Schnittbezeichnungen

Wie bereits in einer facebook-Umfrage beschrieben sind wir unzufrieden mit den bisherigen Schnittbezeichnungen unserer Textilien, weil sie aus unserer Sicht eine Verbindung zwischen dem Geschlecht eines Menschen und der Art, wie seine Kleidung aussieht oder nach gesellschaftlichen Normen aussehen soll, herstellen. Wir sind jedoch der Meinung, dass alle Menschen die Kleidung tragen sollten, die ihnen gefällt, ganz gleich, wie tailliert oder körperbetont sie geschnitten ist. Um die oben beschriebene Verknüpfung zu dekonstruierten, haben wir uns nun entschieden, auf Basis eurer Vorschläge zwei neue Schnittbezeichnungen einzuführen. Kleidung, die wir früher unter der Kategorie “unisex” geführt haben, findet sich nun unter dem Stichwort “groß & gerade”, während die Textilien, die ihr sonst unter “women” finden konntet, im Shop nun mit “klein & tailliert” bezeichnet werden. Wir hoffen, mit den neuen Bezeichnungen einen Schritt in Richtung der Auflösung der oben beschriebenen Verknüpfung des Geschlechtes mit bestimmten Erwartungshaltungen an das Aussehen getan zu haben und freuen uns natürlich weiterhin über Anregungen und Kritik.